Presseerklärungen

Donnerstag, den 21. November 2002
Unterirdische Kommandostände der Stasi für den Ernstfall

Sonderausstellung am Wochenende letztmalig im Museum im Stasi-Bunker Machern zu sehen Auf Ausnahmesituationen wähnten sich die Sicherheitsorgane der DDR bestens vorbereitet. Insbesondere das Ministerium für Staatssicherheit...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Freitag, den 18. Oktober 2002
Manfred Stolpe für neues Amt ungeeignet

ERKLÄRUNG der Aufarbeitungsinitiativen und Opferverbände[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Donnerstag, den 12. September 2002
Die Nikolaikirche als Ort des Protestes

Unterirdische Kommandostände der Stasi für den Ernstfall[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Donnerstag, den 12. September 2002
Die Nikolaikirche als Ort des Protestes

Erste Friedensgebete vor 20 Jahren - Wo die Leipziger Montagsdemonstrationen ihre Anfänge hatten Zündstoff bargen die Friedensgebete von der ersten Stunde an. Zu verschieden waren die Ansichten der gestaltenden Gruppen, der...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Montag, den 09. September 2002
Mehr als 50 Experten fordern Reform der Stasi-Akten-Behörde

Offener Brief an Marianne Birthler In einem offenen Brief forderte das Bürgerkomitee Leipzig heute die Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Marianne Birthler, zu grundlegenden Reformen ihrer Behörde auf. Zu den mehr als...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Montag, den 09. September 2002
Offener Brief an die Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen

Sehr geehrte Frau Birthler, die im Juli von Bundestag und Bundesrat verabschiedete 5. Novelle zum Stasi-Unterlagen-Gesetz (StUG) leistete mit der Streichung von § 14 StUG einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der MfS-Akten. Die...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung