Presseerklärungen

Mittwoch, den 27. März 2002
Wiederaufbau als heilsamer Prozess?

Podiumsdiskussion zur Leipziger Unikirche in der "Runden Ecke" Die Sprengung von Gotteshäusern war in der DDR der 60er Jahre eine zentrale Machtprobe der SED im Kampf gegen die Kirche. Einen besonders hohen Symbolwert hatte die...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Freitag, den 22. März 2002
Leipziger Museumsstücke in Berlin" Leipziger Museumsstücke in Berlin"

Bürgerkomitee ist Hauptleihgeber für Postkontroll-Ausstellung Ein beachtlicher Teil der Sonderausstellung "Postkontrolle in der DDR - Ein offenes Geheimnis", die ab heute im Berliner Museum für Kommunikation zu sehen ist, stammt...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Dienstag, den 19. März 2002
Stasi-Überprüfung beim MDR lässt Fragen offen

Trotz umfangreicher Zahlen-Bilanz bleiben Zweifel an konsequenter Aufarbeitung Ein detailliertes Zahlenwerk hat der Mitteldeutsche Rundfunkt zum Abschluss der neuerlichen Überprüfung seiner Mitarbeiter auf eine mögliche...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Sonntag, den 17. März 2002
Kohl-Urteil darf nicht für Beendigung der Aufklärung missbraucht werden

Bürgerkomitee distanziert sich von Vorstoß Wolfgang Thierses Das Kohl-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat in den vergangenen Tagen all jene auf den Plan gerufen, denen die Aufarbeitung der DDR-Geschichte schon immer ein...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Montag, den 11. März 2002
Um das Stasi-Unterlagen-Gesetz muss zum zweiten Mal gekämpft werden

Um das Stasi-Unterlagen-Gesetz muss zum zweiten Mal gekämpft werden[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Freitag, den 08. März 2002
Schwarzer Freitag für die Aufarbeitung

Nur eine Novellierung des Stasi-Unterlagengesetzes kann das Ende der Aufklärung verhindern[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung