Presseerklärungen

Freitag, den 03. Mai 2019
Die von der SED gefälschte Kommunalwahl am 7. Mai 1989 – Nächste Veranstaltung der Gesprächsreihe "Heute vor 30 Jahren" am 7. Mai 2019 in der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

An jenem Montag vor 30 Jahren, am 7. Mai 1989, fand in der damaligen DDR die Kommunalwahl statt. Zur Absicherung dieser „Schein-Wahl“ hatte die Stasi die Aktion „Symbol“ vorbereitet, doch Oppositionsgruppen hatten, so auch in...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Donnerstag, den 02. Mai 2019
Hilfe für Opfer politischer Verfolgung durch das SED-Regime – Beratungstermine am 8. Mai und 12. Juni 2019 in der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Am Mittwoch, den 8. Mai 2019, berät wieder ein kompetenter Mitarbeiter des Landesverbandes Sachsen der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) Menschen, die Opfer politischer Verfolgung durch das SED-Regime geworden sind. In...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Montag, den 15. April 2019
Von der ersten deutschen Burg „urbe libzi“ zur Stasi-Bezirksverwaltung – Jeden Dienstag informiert der Haus- und Geländerundgang "Stasi intern" in der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Die „Runde Ecke“ ist in Leipzig ein zentraler Geschichtsort für die Zeit der SED-Diktatur und die Friedliche Revolution; genau an jener Stelle stand vor über 1000 Jahren aber auch die erste deutsche Burg „urbe libzi“. Jeden...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung