Wir suchen ...

Bei der Auflösung der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig stellte das Bürgerkomitee 1989/90 zahlreiche originale Einrichtungsgegenstände sicher. Diese fanden Eingang in den Bestand der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke".

Wir bemühen uns, den Bestand zielgerichtet zu erweitern und suchen deshalb ständig nach neuen Objekten. Sollten Sie über Gegenstände verfügen, die für uns von Interesse sein könnten, oder von solchen Kenntnis haben, würden wir uns über Ihren Hinweis freuen.

Sammlungsgebiete sind:

Interieur z.B. Möbel, Raumausstattung
   
Alltagskultur z.B. Büroausstattung, persönliche Ausstattung
   
Propaganda / Insignien z.B. Malerei, Grafik, Plastik, Orden, Wandteppiche
   
Technisches Gerät z.B. Film- und Fotoapparate, akustische Geräte, Abhörvorrichtungen
   
Arbeitsmaterial z.B. Werkzeuge und Kleinteile, Personenmaskierung, Stempel, Siegel
   
Textilien z.B. Uniformen, Ausrüstung
   
Waffen  
   
   
Archivalien z.B. Fotos, Plakate, Karten und Pläne, Formulare, Ausweise und Berechtigungsscheine
   
Bücher, Zeitungen,  
Zeitschriften  

Weiterhin ist das Bürgerkomitee daran interessiert, Zeitzeugen kennen zu lernen. Vor allem die Erfahrungsberichte von Menschen, die Kontakt mit dem MfS hatten, sind für die Arbeit des Vereins sehr wertvoll. Wenn Sie über Ihre persönlichen Erfahrungen mit uns ins Gespräch kommen möchten, freuen wir uns über Ihren Besuch oder Ihre Nachricht.