Sie sind hier: Runde-Ecke-Leipzig.de / Presse

Archiv

Dienstag, den 11. Juni 2002
Opferschutz darf nicht Täterschutz werden

Seit Freitag vergangener Woche liegt ein Novellierungsvorschlag der Regierungsfraktionen vor. In den vergangenen Tagen haben verschiedene Gegner einer Novellierung des StUG argumentiert, die Akten über Funktions- und Amtsträger...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Donnerstag, den 30. Mai 2002
”Grotewohl-Express” soll zurück aufs Abstellgleis

Bürgerkomitee bedauert, dass Chance zur Präsentation des wertvollen Zeitzeugnisses nicht genutzt wurde Der letzte erhaltene Gefangenensammeltransportwagen (GSTW) der DDR soll nicht in Leipzig bleiben. Nach einer Eil-Entscheidung...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Sonntag, den 26. Mai 2002
Stasi- und SED-Seilschaften im Sport

DDR-Vergangenheit muß auch im Sport endlich kritisch aufgearbeitet werden[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Dienstag, den 21. Mai 2002
Sport in der DDR - (Körper)Erziehung im Dienste der SED

”Die Kehrseite der Medaille”[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Donnerstag, den 25. April 2002
Anhörung im Innenausschuss: Aufarbeitungsinitiativen fordern freien Aktenzugang

Die Weichen für die Zukunft der Aufarbeitung werden zur Stunde im Innenausschuss des Deutschen Bundestags gestellt. Experten aus Politik, Wissenschaft, Journalismus, Archivwesen und Datenschutz debattieren im Rahmen einer...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Donnerstag, den 11. April 2002
Endstation Zelle - Bürgerkomitee öffnet Hinrichtungsstätte und zeigt Gefangenentransport

Unter dem Titel "Verriegelte Zeit. Endstation Zelle - Strafe in der DDR als Maßnahme zum Machterhalt der SED" beteiligt sich die Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" an der Dritten Leipziger Museumsnacht. Thematische...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung

Mittwoch, den 27. März 2002
Wiederaufbau als heilsamer Prozess?

Podiumsdiskussion zur Leipziger Unikirche in der "Runden Ecke" Die Sprengung von Gotteshäusern war in der DDR der 60er Jahre eine zentrale Machtprobe der SED im Kampf gegen die Kirche. Einen besonders hohen Symbolwert hatte die...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung