Rundgang „Stasi intern“

Hinter den Kulissen der „Runden Ecke“

Um den Besuchern das gewaltige Ausmaß des einst einschüchternden Ortes der Diktatur ausführlicher zu vermitteln, bietet die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ einen besonderen Haus- und Geländerundgang an, genannt „Stasi intern“. Dabei können Besucher sonst nicht zugängliche Räume – abseits der Ausstellungsräume – sehen und die Dimension des Gebäudes und die historischen Ereignisse am Ort besser miteinander verknüpfen. Bei dem Rund-gang wird auch über die mögliche Entwicklung des Areals gesprochen, das zu einem „Forum für Freiheit und Bürger-rechte“ weiterentwickelt werden soll.

Vom Keller bis zum Boden können u.a. die verbunkerten Schutzräume im zweiten Kellergeschoss für den Kriegsfall, der Wartebereich der Stasi-eigenen Poliklinik oder die Kegelbahn des MfS besichtigt werden. Auch Überreste der Aktenvernichtung sind zu entdecken. Teilnehmerzahl begrenzt.

Wann: jeden Dienstag, um 16.00 Uhr.

Treffpunkt: Eingangshalle der Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"

Weitere Termine: 

8. Januar 2019, 16.00 Uhr

15. Januar 201, 16.00 Uhr

22. Januar 201, 16.00 Uhr

29. Januar 2019, 16.00 Uhr