Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: 01110
Objekt: Telefon


Sekretärapparat DIVA 68

Bei dieser Telefonanlage, die aus der Leipziger Bezirksverwaltung für Staatssicherheit (BVfS) in der "Runden Ecke" stammt, handelt es sich um einen "Sekretärapparat DIVA 68". Apparate dieser Art dienten der Koordination (Annahme und Vermittlung) von Telefongesprächen und wurden nicht nur bei der Stasi, sondern auch in Betrieben und Verwaltungen eingesetzt (seit Mitte der 1960er Jahre). Auf der Rückseite ist noch deutlich das Kabel zu erkennen, das den Apparat mit der
Telefonanlage der BVfS verband (vgl. auch weitere Telefone und sonstiges Büroarbeitsmaterial).

Das Ministerium für Staatssicherheit, aber auch die anderen bewaffneten Organe, die Partei und die Verwaltung benötigten eine sehr große Zahl an Telefonen und Telefonverbindungen. Für die Volkswirtschaft, aber vor allem für die normalen DDR-Bürger hingegen waren Telefonanschlüsse äußerst knapp. So wartete man in der Regel 10-20 Jahre auf einen privaten Telefonanschluss.



Sammlung: Kommunikation und Abhörvorrichtungen
Datierung: ab 1968
Hersteller: VEB Telefon- und Signalbau Berlin
Maße: Breite: 41 cm; Tiefe: 20 cm; Höhe: 16 cm
Material: Kunststoff, Metall
Farbe: Gehäuse: weiß, grau, beige,
Hörer: grau,
Taste: mehrfarbig,
Kabel: grau
Verwendung: Telefonieren, Büroarbeitsmaterial, Vermitteln von Telefongesprächen




Jede Nutzung der Fotos, auch für private Zwecke, darf nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Bürgerkomitees Leipzig e.V. bzw. des jeweiligen Fotografen erfolgen.
ausgedruckt am 20.09.2018