Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: 10273
Objekt: Schallplatte


Schallplatte "Waffenfarbe 'ROT' Dem Feind keine Chance"

Die Schallplatte "Waffenfarbe 'ROT'. Dem Feind keine Chance" ist eine von zahlreichen weiteren Schallplatten des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Sie wurde 1973 vom Musikkorps und Soldatenchor des Wachregiments Feliks E. Dzierzynski des MfS gemeinsam mit den Pionierchören der 7. Oberschule "Feliks Dzierzynski" Berlin-Treptow und der Polytechnischen Oberschule "Feliks Dzierzynski" Magdeburgerforth eingespielt und sollte offensichtlich der ideologischen "Erbauung" der Stasi-Mitarbeiter dienen. Der kämpferische Titel der Platte weist zum einen auf die "Waffenfarbe" des MfS hin - sämtliche Effekten an den Uniformen des Ministeriums waren rot (Wein- bzw. Bordeauxrot) paspeliert (vgl. z.B. eine Schulterklappe eines Angehörigen des Musikkorps) - findet zum anderen aber auch seine Entsprechung in dem martialischen Inhalt des Tonträgers, der nur durch eine eigentümliche Soldatenromantik ergänzt wird. So sind u.a. folgende Titel enthalten:

"Der Heilige Krieg",
"Dank Euch, Ihr Sowjetsoldaten",
"Auf Soldaten lasst uns singen",
"Zum Parteitag voran",
"Die Partei",
"Arbeiter-Marseillaise",
"Soldatenfreundschaft",
"Ach Du, mein Schätzchen",
"Wir trafen uns beim Manöver".

Auf der Rückseite der Schallplattenhülle (Cover) steht "Vereint sind wir unbesiegbar", eine Losung die während der Friedlichen Revolution für das MfS nicht mehr galt. Im Winter 1989/90 wurde es durch Bürgerkomitees aufgelöst.


Sammlung: Varia
Datierung: 1973
Hersteller: VEB Deutsche Schallplatten Berlin, VEB Gotha-Druck
Maße: Breite: 31,5 cm; Höhe: 31,5 cm
Material: Hülle: Papier,
Cover: Pappe,
Platte: Polyvinylchlorid
Farbe: Cover: mehrfarbig,
Platte: schwarz
Verwendung: Unterhaltung, Propaganda





Jede Nutzung der Fotos, auch für private Zwecke, darf nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Bürgerkomitees Leipzig e.V. bzw. des jeweiligen Fotografen erfolgen.
ausgedruckt am 28.03.2020