Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: F.A.09975
Objekt: Fotografie


Demonstration am 01.05.1990 in Leipzig

Waren viele Bürger der DDR 1989 am 1. Mai noch verpflichtet zur offiziellen "Kampfdemonstration der Arbeiterklasse" anzutreten, kamen trotz des 100. Jahrestages des internationalen Feiertages ein Jahr später nur noch 3.000 statt früher 200.000 Menschen zur offiziellen Kundgebung auf den Georgi-Dimitroff-Platz.

Am Nachmittag des 01.05.1990 kommt es in Leipzig allerdings zu Auseinandersetzungen zwischen jugendlichen Antifa-Anhängern und Mitteldeutschen Nationaldemokraten, die auf dem Markt eine Kundgebung durchführen wollten. Die Bereitschaftspolizei bildete eine Absperrung, um ein direktes Zusammentreffen und eine Konfrontation beider Gruppen zu verhindern.


Sammlung: Friedliche Revolution, Demonstration
Datierung: 01.05.1990
Fotograf: Alicke, Isolde




Jede Nutzung der Fotos, auch für private Zwecke, darf nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Bürgerkomitees Leipzig e.V. bzw. des jeweiligen Fotografen erfolgen.
ausgedruckt am 17.12.2017