Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: F.A.02058
Objekt: Fotografie


Wandteppich zum 7. Oktober - Tag der Republik in der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig

Das Foto zeigt einen Wandteppich in der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig (BVfS). Der Teppich wurde anlässlich des 7. Oktober, dem Nationalfeiertag der Deutschen Demokratischen Republik (DDR], angefertigt. Man erkennt auf dem Teppich die DDR-typischen propagandistischen Darstellungen. Das Volk umringt die Staatsflagge der DDR, darüber schwebt eine Friedenstaube. Unter der Staatsflagge verläuft auf wehenden Fahnen der Schriftzug "7. OKTOBER - TAG DER REPUBLIK". Im oberen Bereich sind die Silhouetten verschiedener Sehenswürdigkeiten wie der Dresdner Zwinger, der Palast der Republik oder der Berliner Fernsehturm zu sehen. Im Hintergrund sind Industrienanlagen erkennbar. Oben links sind die Köpfe von Karl Marx, Friedrich Engels und Wladimir Iljitsch Leninplatziert, deren gemeinsame Abbildung eine DDR-typische Darstellungsweise der drei "Klassiker des Sozialismus" war.

Wandteppiche waren in der DDR (nicht nur im MfS) eine gängige Form von Ehrengeschenken, die entweder zu besonderen Jahres- und Gedenktagen, zu Veranstaltungen oder gelegentlich auch als Auszeichnung verschenkt bzw. verliehen wurden. Sie dienten der Dekoration von Traditionskabinetten oder Diensträumen.

Die Aufnahme entstand bei einer Begehung des Gebäudes der ehemaligen Bezirksverwaltung Leipzig durch Mitglieder des Bürgerkomitees Leipzig im Frühjahr 1990.


Sammlung: Friedliche Revolution, Stasi-Besetzung
Datierung: 02.1990
Fotograf: Dlugos, GŁnter








IMPRESSUM   |   DRUCKEN