Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: F.A.02100
Objekt: Fotografie


Aktentransport durch das Bürgerkomitee Leipzig und die Volkspolizei aus der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig in die ehemalige Untersuchungshaftanstalt Leipzig

Das Foto zeigt die Verladung der Akten im Innenhof der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig (BVfS). An der Laderampe wurden die Akten für den Transport auf Lastkraftwagen verladen, um in die ehemalige Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit in der Beethovenstraße transportiert zu werden.

Die ehemalige Untersuchungshaftanstalt sollte als Aktendepot dienen, da das MfS aus politischen Gründen den Altbau der BVfS Leipzig aufgab. Es wurden vorwiegend Akten der Kategorie I ausgelagert, zum Beispiel die M-Kartei der Postkontrolle. Der Aktentransport wurde von der Deutschen Volkspolizei (DVP) und dem Bürgerkomitee abgesichert und durchgeführt.


Sammlung: Friedliche Revolution, Stasi-Besetzung
Datierung: 03.1990
Fotograf: Dlugos, GŁnter








IMPRESSUM   |   DRUCKEN