Objekt- und Fotodatenbank Online im Museum in der Runden Ecke



Inventar-Nr: F.A.02252
Objekt: Fotografie


Bunker der ehemaligen Ausweichführungsstelle des Leiters der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig in Machern

Das Foto zeigt den rechten Eingang zum Bunker der Ausweichführungsstelle (AFüSt) des Leiters der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Leipzig (Bunker bei Machern). Es handelt sich um die erste Entaktivierungszone auf dem Treppenabsatz des rechten Zugangs zum Quergang.

An dieser Stelle sollten im Kriegsfall die Belegschaft des Bunkers vor Betreten ihre Schutzkleidung entgiften bzw. entaktiviren. Dafür sollte die Schutzkleidung mit speziellen Mitteln behandelt und abgeduscht werden. Links hängen Reinigungsets mit Bürsten und ein kleines Schränkchen, in dem die Entaktivierungsmittel aufbewahrt worden. Am Treppenende im Quergang wäre die Kleidung abgelegt worden bevor man in die Vorschleusegegenagen wäre.
Eine Schleusenordnung regelte detailiert das Betreten und Verlassen des Bunkers.



Sammlung: Dokumentation Bunkeranlagen
Datierung: 07.02.1990
Fotograf: Dlugos, GŁnter








IMPRESSUM   |   DRUCKEN